Achtung: Wir müssen Ansteckungen durch Corona vermeiden.

Wir sind telefonisch für Sie da. Auch ein Videochat ist möglich.

Seit dem 04.05.2020 werden persönliche Termine in unseren KJA/SPZ angeboten. Die Behandlung erfolgt unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Bitte kommen Sie nicht zu uns, wenn Sie oder Ihre Kinder eine Erkältung oder Ähnliches haben.

Sie dürfen auch nicht zu uns kommen, wenn Sie Kontakt zu einem Menschen hatten, der das Corona-Virus hat.

Bitte tragen Sie bei einem Termin im SPZ einen mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz.

Heilmittelverordnungen Zwischenablage.jpg   und Rezepte Rezept.jpg senden wir Ihnen gern per Post zu.

Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen finden Sie bei den Standorten.

Das Zusammenleben mit ihren Kindern kann jetzt sehr schwierig sein. Bei Krisen wenden Sie sich bitte an:

 Hotline Kinderschutz 030/ 61 00 66 oder info@hotline-kinderschutz.de.

 www.berliner-notdienst-kinderschutz.de.

 

Kinder- und Jugendambulanzen / Sozialpädiatrische Zentren (KJA/SPZ)

Willkommen auf unserer Webseite!

Für Eltern entwicklungsverzögerter, von Behinderung bedrohter oder behinderter Kinder ist der Weg von der Feststellung, dass mit ihrem Kind etwas "nicht in Ordnung" ist, bis zur bestmöglichen Förderung ihres Kindes oft mühsam. In den Kinder- und Jugendambulanzen/Sozialpädiatrischen Zentren finden Sie kompetente Unterstützung und Hilfe. 
Diese ärztlich geleiteten medizinisch-therapeutischen Einrichtungen bieten Diagnostik und Therapie für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen und drohenden oder manifesten Behinderungen an. Therapeutinnen und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen arbeiten in einem Team interdisziplinär zusammen. 
Das gesamtstädtische Versorgungsangebot der KJA/SPZ wird durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft gefördert. Regional verteilt gibt es insgesamt 16 dieser Einrichtungen in Berlin, so dass eine wohnortnahe Versorgung gewährleistet ist. Eine Übersicht über alle Standorte finden Sie auf der Webseite der Koordinationsstelle der KJA/SPZ (http://www.kja-spz-berlin.de/).

Die Ki.D.T. gGmbH unterhält fünf KJA/SPZ, die alle nach dem System "Qualität und Entwicklung in Praxen" (QEP) zertifiziert sind.

QEP-Logo© Ki.D.T. gGmbH

QEP-Logo© Ki.D.T. gGmbH

Wenn Ihr Arzt Ihr Kind an ein SPZ überwiesen hat, und Sie (nach Terminvereinbarung) in eine unserer Einrichtungen kommen, erfolgt zunächst eine interdisziplinäre Diagnostik. Dabei ist es erforderlich, dass mindestens ein Sorgeberechtigter das Kind begleitet. Abhängig von den jeweiligen Ergebnissen bieten wir therapeutische Versorgung bzw. Frühförderung für Ihr Kind nach einem individuellen Behandlungs- und Förderplan an.

Das Angebot umfasst

  • Einzel- und Gruppentherapien
  • Auswahl und Anpassung von Hilfsmitteln
  • mobile therapeutische Begleitung der Integration des Kindes in der Kindertagesstätte
  • ausführliche Beratung der Eltern und anderer Bezugspersonen
  • Entscheidungshilfen beim Übergang des Kindes in die Schule
  • Gespräche in schwierigen Familiensituationen

In jedem unserer Teams arbeiten

  • Kinderärzte
  • Psychologen
  • Sozialpädagogen
  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Heilpädagogen
  • Musiktherapeuten

Den Flyer zu unseren Angeboten finden Sie hier in verschiedenen Sprachen:

Deutsch

Englisch

Arabisch

Polnisch

Russisch

Türkisch

Vietnamesisch

 

Transparente_ZivilgesellschaftPNG.png

© Transparency International Deutschland e.V.

Die Ki.D.T.gGmbH unterstützt die Initiative Transparente Zivilgesellschaft.


Kontakt

Standorte in Berlin

Jetzt anfragen

geschaeftsstelle@kidt.berlin
Top